Capitel: V 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

Die gantze Heilige Schrifft: Deud\ch (Luther 1545)

Ein Capitel zurückEin Capitel weiter

Die Offenbarung Sanct Johannis

Capitel 1

DJs i\t die Offenbarung Jhe\u Chri\ti / die jm Gott gegeben hat / \einen Knechten zu zeigen / was in der kürtz ge\chehen \ol / Vnd hat \ie gedeutet / vnd ge\and durch \einen Engel / zu \einem knecht Johannes /
2 der bezeuget hat das wort Gottes / vnd das zeugnis von Jhe\u Chri\to was er ge\ehen hat.
3 Selig i\t / der da lie\et / vnd die da hören die wort der Weis\agung / vnd behalten was darinnen ge\chrieben i\t / denn die zeit i\t nahe.
4 JOhannes / Den \ieben Gemeinen in A\ia. Gnade \ey mit euch vnd Friede / von dem der da i\t / vnd der da war / vnd der da kompt / vnd von den \ieben Gei\tern / die da \ind vor \einem Stuel /
5 vnd von Jhe\u Chri\to / welcher i\t der trewe Zeuge vnd Er\tgeborner von den Todten / vnd ein Für\t der könige auff erden. Der vns geliebet hat vnd gewa\chen von den \ünden / mit \einem Blut /
6 vnd hat vns zu Königen vnd Prie\tern gemacht / fur Gott vnd \einem Vater / Dem\elbigen \ey Ehre vnd gewalt von ewigkeit zu ewigkeit / Amen.
7 Sihe er kompt mit den wolcken / vnd es werden jn \ehen alle Augen / vnd die jn ge\tochen haben / vnd werden heulen alle Ge\chlecht der Erden / Ja / Amen.
8 Jch bin das A vnd das O / der anfang vnd das ende / \pricht der HErr / der da i\t / vnd der da war / vnd der da kompt / der Allmechtige.
9 JCH Johannes / der auch ewer Bruder vnd Mitgenos am trüb\al i\t / vnd am Reich / vnd an der gedult Jhe\u Chri\ti / war in der Jn\ulen die hei\\t Pathmos / vmb des wort Gottes willen / vnd des zeugnis Jhe\u Chri\ti.
10 Jch war im gei\t an des HErrn tag / vnd hörete hinder mir eine gro\\e \tim / als einer Po\aunen /
11 die \prach / Jch bin das A vnd das O / der Er\t vnd der Letzt. Vnd was du \ihe\t / das \chreibe in ein Buch / vnd \ende es zu den gemeinen in A\ia / gen Ephe\um / vnd gen Smyrnen / vnd gen Pergamum / vnd gen Thyatiras / vnd gen Sardis / vnd gen Philadelphian / vnd gen Laodicean.
12 VND ich wand mich vmb / zu \ehen nach der \tim / die mit mir redet. Vnd als ich mich wand / \ahe ich \ieben gülden Leuchter /
13 vnd mitten vnter den \ieben Leuchtern einen / der war eines men\chen Son gleich / der war angethan mit einem Kittel / vnd begürtet vmb die bru\t mit einem gülden Gürtel.
14 Sein Heubt aber vnd \ein Har war weis / wie wei\\e wolle / als der \chnee. Vnd \eine Augen wie ein fewerflamme /
15 vnd \eine Fü\\e gleich wie me\\ing / das im ofen glüet. Vnd \eine Stim wie gros wa\\er rau\\chen /
16 vnd hatte \ieben Sterne in \einer rechten Hand. Vnd aus \einem Munde gieng ein \charff zwei\chneidig Schwert / vnd \ein Ange\ichte leuchtet wie die helle Sonne.

17 VND als ich jn \ahe / fiel ich zu \einen Fü\\en als ein Todter. Vnd er leget \eine rechte Hand auff mich / vnd \prach zu mir / Fürchte dich nicht / Jch bin der Er\t vnd der Letzt /
18 vnd der Lebendige / Jch war tod / vnd \ihe / Jch bin lebendig von ewigkeit zu ewigkeit / vnd habe die Schlü\\el der Helle vnd des Tods.
19 Schreib / was du ge\ehen ha\t / vnd was da i\t / vnd was ge\chehen \ol darnach.
20 Das Geheimnis der \ieben Sternen / die du ge\ehen ha\t in meiner rechten Hand / vnd die \ieben gülden Leuchter. Die \ieben Sterne / \ind Engel der \ieben gemeinen / vnd die \ieben Leuchter / die du ge\ehen ha\t / \ind \ieben gemeine.


Ein Capitel zurückEin Capitel weiter