Capitel: V 1 2 3 4

Die gantze Heilige Schrifft: Deud\ch (Luther 1545)

Ein Capitel zurückEin Capitel weiter

Der Prophet Jona

Capitel 1

ES ge\chach das wort des HERRN zu Jona dem \on Amithai / vnd \prach /
2 Mache dich auff / vnd gehe in die gro\\e \tad Nineue / / vnd predige drinnen / Denn jre bosheit i\t er auff komen fur mich.
3 Aber Jona machte \ich auff vnd flohe fur dem HERRN / vnd wolt auffs Meer / vnd kam hin ab gen Japho / Vnd da er ein Schiff fand / das auffs Meer wolt faren / gab er Fehrgeld vnd trat drein / das er mit jnen auffs Meer füre / fur dem HERRN.
4 DA lies der HERR einen gro\\en wind auffs Meer komen / vnd hub \ich ein gros vngewitter auff dem Meer / Das man meinet / das Schiff würde zu brechen.
5 Vnd die Schiffleute furchten \ich / vnd \chrien / ein jglicher zu \einem Gott / vnd worffen das Gerete / das im Schiff war / ins Meer / das es leichter würde. Aber Jona war hinunter in das Schiff ge\tiegen / lag vnd \chlieff.
6 Da trat zu jm der Schiffherr / vnd \prach zu jm / Was \chleffe\tu? Stehe auff / ruffe deinen Gott an / Ob vieleicht Gott an vns gedencken wolte / das wir nicht verdürben.
7 VND einer \prach zum andern / Kompt / wir wollen lo\\en / das wir erfaren / vmb welchs willen es vns \o vbel gehe / Vnd da \ie lo\\eten / traffs Jonam.
8 Da \prachen \ie zu jm / Sage vns / warumb gehet es vns \o vbel? Was i\t dein gewerbe? vnd wo komp\tu her? Aus welchem Lande bi\tu? vnd von welchem Volck bi\tu?
9 Er \prach zu jnen / Jch bin ein Ebreer / vnd fürchte den HERRN Gott von Himel / welcher gemacht hat das Meer vnd das Trocken.
10 Da furchten \ich die Leute \eer / vnd \prachen zu jm / Warumb ha\tu denn \olches gethan? Denn \ie wu\ten / das er fur dem HERRN flohe / Denn er hatte es jnen ge\agt.
11 DA \prachen \ie zu jm / Was \ollen wir denn mit dir thun / das vns das Meer \tille werde? Denn das meer fuhr vnge\tüm.
12 Er \prach zu jnen / Nemet mich vnd werfft mich ins Meer / \o wird euch das Meer \till werden / Denn ich weis / das \olch gros Vngewitter vber euch kompt vmb meinen willen.
13 Vnd die Leute trieben / das \ie wider zu lande kemen / Aber \ie kundten nicht / Denn das Meer fuhr vnge\tüm wider \ie.
14 Da rieffen \ie zu dem HERRN / vnd \prachen / Ah HERR / las vns nicht verderben vmb die\es Mannes \eele willen / vnd rechne vns nicht zu vn\chüldig blut / Denn du HERR thu\t / wie dirs gefellet.
15 VND \ie namen Jona / vnd wurffen jn ins Meer / Da \tund das Meer \till von \einem wüten.
16 Vnd die Leute furchten den HERRN \eer / vnd theten dem HERRN opffer vnd gelübde.


Ein Capitel zurückEin Capitel weiter