Capitel: 1 2 3 4 5 6 7 8

Die gantze Heilige Schrifft: Deud\ch (Luther 1545)

Ein Capitel zurückEin Capitel weiter

Das Hohelied Salomonis

Capitel 1

Das hohe lied Salomo.
2 ER kü\\e mich mit dem Ku\\e \eines Mundes / Denn deine Brü\te \ind lieblicher denn Wein.
3 Das man deine gute Salbe rieche / Dein Name i\t ein ausge\chütte Salbe / Darumb lieben dich die Megde.
4 ZEuch mich dir nach / \o lauffen wir / Der König füret mich in \eine Kamer / Wir frewen vns / vnd \ind frölich vber dir / Wir gedencken an deine Brü\te mehr / denn an den Wein / Die Fromen lieben dich.
5 JCh bin \chwartz / Aber gar lieblich / jr töchter Jeru\alem / Wie die hütten Kedar / wie die teppiche Salomo.
6 Sehet mich nicht an / Das ich \o \chwartz bin / denn die Sonne hat mich \o verbrand. Meiner mutter Kinder zürnen mit mir / Man hat mich zur Hüterin der Weinberge ge\etzt / Aber meinen Weinberg den ich hatte / habe ich nicht behütet.
7 SAge mir an du / den meine Seele liebet / Wo du weide\t / wo du ruge\t im mittage? Das ich nicht hin vnd her gehen mü\\e / bey den Herden deiner Ge\ellen.
8 KEnne\tu dich nicht / du \chöne\te vnter den Weibern / So gehe hin aus auff die fus\tapffen der Schafe / vnd weide deine Böcke bey den Hirten heu\ern.
9 JCH gleiche dich / meine Freundin / meinem rei\igen Zeuge an den wagen Pharao.
10 Deine Backen \tehen lieblich in den Spangen / vnd dein Hals in den Keten.
11 Wir wöllen dir güldene Spangen machen mit \ilbern Pöcklin.
12 DA der König \ich her wandte / gab mein Narde \einen ruch.
13 Mein Freund i\t mir ein bü\chel Myrrhen / das zwi\\chen meinen Brü\ten hanget.
14 Mein Freund i\t mir ein drauben Copher / in den Weingarten zu Engeddi.
15 SJhe / meine Freundin / du bi\t \chöne / \chöne bi\tu / Deine augen \ind wie Tauben augen.
16 Sihe mein Freund / du bi\t \chön vnd lieblich / Vn\er Bette grünet /
17 vn\er Heu\er balcken \ind Cedern / vn\er latten \ind Cipre\\en.


Ein Capitel zurückEin Capitel weiter