Capitel: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27

Die gantze Heilige Schrifft: Deud\ch (Luther 1545)

Ein Capitel zurückEin Capitel weiter

Das dritte Buch Mo\e

Capitel 1

VND der HERR rieff Mo\e / vnd redet mit jm von der Hütten des Stiffts / vnd \prach.
2 Rede mit den kindern J\rael / vnd \prich zu jnen / Welcher vnter euch dem HERRN ein Opffer thun wil / der thue es von dem Vieh / von rindern / vnd \chafen.
3 WJL er ein Brandopffer thun von rindern / So opffer er ein Menlin das on wandel \ey / fur der thür der Hütten des Stiffts / das es dem HERRN angeneme \ey von jm.
4 Vnd lege \eine hand auff des Brandopffers heubt / So wird es angeneme \ein / vnd jn ver\ünen.
5 Vnd \ol das jung Rind \chlachten fur dem HERRN / vnd die Prie\ter / Aarons \öne / \ollen das Blut erzu bringen / vnd auff den Altar vmbher \prengen / der fur der thür der Hütten des Stiffts i\t.
6 Vnd man \ol dem Brandopffer die haut abziehen / vnd es \ol in \tück zuhawen werden.
7 Vnd die \öne Aarons des Prie\ters \ollen ein fewr auff den Altar machen / vnd holtz oben drauff legen /
8 vnd \ollen die \tück / nemlich / den Kopff vnd das Fett auff das holtz legen / das auff dem fewr auff dem Altar ligt.
9 Das Eingeweide aber vnd die Schenckel \ol man mit wa\\er wa\\chen / vnd der Prie\ter \ol das alles anzünden auff dem Altar zum Brandopffer / Das i\t ein Fewr zum \ü\\en geruch dem HERRN.
10 WJL er aber von \chafen oder zigen ein Brandopffer thun / So opffer er ein Menlin das on wandel \ey.
11 Vnd \ol es \chlachten zur \eiten des Altars gegen Mitternacht fur dem HERRN / vnd die Prie\ter / Aarons \öne / \ollen \ein Blut auff den Altar vmbher \prengen.
12 Vnd man \ol es in \tücke zuhawen / vnd der Prie\ter \ol den Kopff vnd das Fett auff das holtz vnd fewr das auff dem Altar i\t / legen.
13 Aber das Eingeweide vnd die Schenckel \ol man mit wa\\er wa\\chen / Vnd der Prie\ter \ol es alles opffern vnd anzünden auff dem Altar zum Brandopffer / Das i\t ein Fewr zum \ü\\en geruch dem HERRN.
14 WJL er aber von Vogeln dem HERRN ein Brandopffer thun / \o thue ers von Dorteltauben oder von Jungtauben.
15 Vnd der Prie\ter \ols zum Altar bringen / vnd jm den Kopff abkneipen / das es auff dem Altar angezündet werde / vnd \ein Blut ausbluten la\\en an der wand des Altars.
16 Vnd \einen Kropff mit \einen feddern \ol man neben dem Altar gegen dem morgen auff den a\\chen hauffen werffen /
17 vnd \ol \eine Flügel \palten / aber nicht abbrechen / Vnd al\o \ols der Prie\ter auff dem Altar anzünden auff dem holtz auffm fewr zum Brandopffer / Das i\t ein Fewr zum \ü\\en geruch dem HERRN.


Ein Capitel zurückEin Capitel weiter